Mayr fährt raus – meine Sommertour

Über Verkehrsprobleme wird viel diskutiert in Oberösterreich. Zum Beispiel darüber, dass Linz mittlerweile einen Fixplatz in den morgendlichen Verkehrsnachrichten gebucht hat. Kein Wunder, wenn die meisten Wege mit dem PKW erledigt werden.

Aber warum gelingt es nicht, mehr Menschen zum Umstieg auf Öffis zu bewegen? Mangelt es an Alternativen? Sind es  fehlende Park&Ride-Anlagen, ausgedünnte Fahrpläne und geschmalzene Tickets-Preise? Oder liegen die Gründe ganz wo anders?

Ich mache mich auf die Suche danach, was funktioniert – und wo es grobe Probleme gibt. Also nehme ich mir vier Tage Zeit, fahre mit Öffis zur nördlichsten, westlichsten, südlichsten und östlichsten Haltestelle Oberösterreichs, rede unterwegs mit Fahrgästen, mit den Menschen vor Ort. „Mayr fährt raus – meine Sommertour“ weiterlesen

Das Kaninchen vor der Autoschlange: Wie sich ein Park-and-Ride-Ausbau still und heimlich in Luft auflöst

autoreifen

110.000 Menschen pendeln jeden Tag nach Linz, davon 75 Prozent mit dem PKW. Dass das, nicht nur in den Morgenstunden, zu einer massiver Staubelastung führt, liegt auf der Hand. Das ärgert dann nicht nur die PendlerInnen, das gefährdet auch die Gesundheit vieler LinzerInnen. Neben der Feinstaubbelastung werden auch regelmäßig Überschreitungen bei den Stickstoffdioxidwerten gemessen, was zu 80 Prozent dem PKW-Verkehr zugeschrieben wird. „Das Kaninchen vor der Autoschlange: Wie sich ein Park-and-Ride-Ausbau still und heimlich in Luft auflöst“ weiterlesen

Der Westring und die vermutlich teuersten Würstel der Welt

Bier, Würstel, Musik, Schaufeln, ein Sandhaufen – und viele PolitikerInnen: Das sind die Zutaten für eine schöne Spatenstichfeier, die gerne am Beginn von Bauarbeiten steht. So ähnlich war das auch bei der A26, der Linzer Westringautobahn, der Fall. Im Juli 2015 wurde dafür eine Bühne am Linzer Hauptplatz aufgebaut, Biertische für tausende Gäste aufgestellt, Opus als musikalisches Highlight gebucht, ein paar Kinder organisiert, 120.000 Flugblätter gedruckt, fast 500.000 Gutscheine für Würstel und Bier produziert. „Der Westring und die vermutlich teuersten Würstel der Welt“ weiterlesen