Petition zum Atomausstieg

Über 15.000 Unterschriften zählt die von den Grünen unterstütze und von Global 2000 initiierte Petition „Atomausstieg – Abschalten jetzt!“ zwei Tage nach dem Start. Die Kernforderungen der Petition (Langtext):

  • Sofortige Abschaltung aller Hochrisiko-Reaktoren in Europa!
  • Stopp für Laufzeitverlängerung und Neubaupläne von AKW!
  • Abschaltplan für alle anderen europäischen AKWs bis 2020!
  • Stopp der Milliarden-Subventionen an die Atomindustrie
  • Ökostrom statt Atomstrom – Nachhaltige Investitionen in erneuerbare Energien und Effizienz!

Die Unterschriften werden an die EU-Kommission sowie die Staats- und RegierungschefInnen aller EU-Staaten, die Atomkraftwerke betreiben, übergeben. Ziel ist eine europaweite Volksabstimmung über den europäischen Atomausstieg.

Weltweit stammen übrigens 14% der Stromproduktion aus Atomkraftwerken, berichtet das deutsche Umweltbundesamt (via @solar_fun) – und Atomstrom scheint gar nicht so billig zu sein, wie oftmals gesagt wird: In Deutschland wurde und wird laut Greenpeace Atomstrom mit 304 Milliarden Euro subventioniert.

14. Gemeinderatssitzung: Eine kurze Vorschau

Nachdem ich zum wiederholten Male – zurecht – gerügt wurde, dass meine Vor- und Nachberichterstattungen nicht mehr in der von früher gewohnten Regelmäßigkeit publiziert werden, versuche ich mich wieder einmal zu bessern und weise auf die aus meiner Sicht wichtigsten Tagesordnungspunkte der März-Gemeinderatssitzung hin.

Vorab: Die Tagesordnung deutet darauf hin, dass die Sitzung vor allem lang und intensiv werden wird. 22 Fraktionsanträge stehen zur Diskussion, darunter auch oftmals zu Themen wie Stadtfinanzen oder Integration, was schon in der Vergangenheit die Emotionen des Öfteren hoch kochen ließ. 14. Gemeinderatssitzung: Eine kurze Vorschau weiterlesen